Karin Spangenberg

Karin Spangenberg

Alter: 46
Beruf: Hausfrau, Kinderbetreuung, Lebenskünstlerin
Gröbenzell seit 1973 Gröbenzell (Süd) Getrennt lebend, 2 Kinder
Hobbys: Basketball, Theater TiG, Sport, Kultur und Sozial Media

Warum UWG…

Ich bin mit Kommunalpolitik quasi groß geworden, meine Mutter Christa Spangenberg ist ein langjähriges Gemeinderatsmitglied. Ich engagiere mich als Trainerin und Abteilungsleiterin im Basketballverein Slama Jama Gröbenzell und bin festes Bestandteil des Theaters TIG in Gröbenzell. Nebenbei bin ich tätig als Betreuerin in der AWO Mittagsbetreuung Gröbenzell. Ebenso habe ich ein großes Herz für die Kunst und lebe das in meinem Atelier aus.
Ich bin zur UWG gestoßen, da mir der Fall „Hexe“ am Herzen liegt und ich gerne die Hintergründe erfahren wollte und ich musste

feststellen, dass die Diskussionen und Auseinandersetzungen bereichernd waren und so führte das Eine zum Anderen, wie zum Beispiel die Mitbestimmung der Bürger beim Rathausneubau, die Ideensammlung und der Informationsaustausch beim Projekt „Stadtplanung“ und nun auch die Treffen zu verschiedenen Schwerpunkten wie man sich Gröbenzell in der Zukunft wünscht. Ich möchte unabhängig sein in meiner Meinung und Entscheidung. Das bedeutet für mich keiner Partei hörig sein zu müssen. Deswegen finde ich passt die UWG am besten zu mir.