Martin Schäfer

Warum Martin Schäfer als Person überzeugt:Martin Schäfer

  • Er kommt aus Gröbenzell.
  • Er macht Politik aus Leidenschaft.
  • Er ist in seinen Entscheidungen an kein Parteibuch gebunden.
  • Er hat durch seine „bisherigen“ Alleinsitz im Gemeinderat immer das    entsprechende Hintergrundwissen in allen Fachgebieten.
  • Er ist Gewerbereferent.
  • Er wird auch als Bürgermeister (wie bisher auch als Unternehmer) ständig bestrebt sein eine gute Zusammenarbeit mit seinen Mitarbeitern zu erreichen.

Er ist seit 6 Jahren im Gemeinderat und hat unter anderem die Aktionen:

  • Gröbenzell bleibt Gemeinde durch einen Bürgerentscheid beschlossen.
  • Bunt statt Braun Kein Rechts in Gröbenzell innerhalb von wenigen Stunden realisiert.
  • FFB-Schau in Olching 2012 und 2014 Ist Organisator (in Zusammenarbeit mit dem Gröbenzeller Gewerbe und Vereinen) der Gröbenzeller Zelthalle.

Martin Schäfer hat das jährliche Familienfest am Rathaus ins Leben gerufen.
Gemeinsam mit Kindern aus der Ährenfeldschule, Graffiti Künstlern und Gröbenzeller Bürgern hat er die Fußgängerunterführung an der Olchinger Strasse/Klosterweg bunt gestaltet.

Vertrauen Sie Ihrem Herz und Ihrem Verstand
und wählen Sie Martin Schäfer als neuen Bürgermeister für Gröbenzell.

Dafür steht Martin Schäfer und die UWG:
Die Lebensqualität unserer Bürger steht bei uns an oberster Stelle. Wir nehmen die Bedürfnisse der Gröbenzeller sehr ernst. Dazu gehört die Wohnqualität von Gröbenzell als grüne Gartenstadt ebenso wie der Bedarf an Kinderbetreuung, Erhalt und Ausbau des Grüngürtels um Gröbenzell und ein ausgewogenes Freizeitprogramm mit Kultur und Sport, Umweltschutz mit einem durchdachten Energie- und Verkehrskonzept und das Fördern eines konstruktiven Zusammenlebens aller Generationen.

Die UWG in Gröbenzell:
Seit 1991 Sitz im Gemeinderat.

Die UWG möchte:
…die Bürger verstärkt in Entscheidungen mit einbeziehen
durch mehr Bürgerbeteiligung, Transparenz in politischen Prozessen, Information und regelmäßige Bürgersprechstunden
…Kinderbetreuungsplätze ausbauen sowie Treffpunkte für Jugendliche…das Ortsbild von Gröbenzell als lebenswerte Gartenstadt erhalten und somit die Lebensqualität und Immobilienwerte fördern.
…erneuerbare Energien erzeugen und nutzen, Energiesparprogramme in öffentlichen und privaten Gebäuden fördern.
…städtebauliche Ziele definieren und somit umwelt- und familienfreundlichen Wohnungsbau unterstützen
…sicherheits- und umweltbewusste Verkehrskonzepte umsetzen

Vertrauen Sie Martin Schäfer und der UWG. Politik aus der Mitte: Von Bürgern für Bürgern oder noch besser…machen Sie doch einfach selber mit!

 

Impressum